Spritzmanipulator RudyCat - Automatisierte Feuerfest-Heißreparatur - STROBL Beschichtungstechnik

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Spritzmanipulator RudyCat - Automatisierte Feuerfest-Heißreparatur

Beschreibung
Der fahrbare Spritzmanipulator RudyCat findet Anwendung bei der automatisierten Reparatur von Konvertern und Pfannen.

Der Zweck der Maschine ist die effektive Aufbringung von feuerfester Spritzmasse mit dem Ziel der bestmöglichen Reparatur. Die damit verbundene Verlängerung der Standzeit ergibt eine deutliche Steigerung der Produktivität.

Bei der Entwicklung und Fertigung des Manipulators wurde den extremen Einsatzbedingungen mit robuster und wartungsarmer Bauweise sowie Hitzeschutz und Kühlung Rechnung getragen.

Der Spritzmanipulator besteht aus einer teleskopischen Spritzlanze, einer Hydraulikstation, einem Stromaggregat und einer elektrischen Steuerung, welche auf einem Raupenfahrwerk mit Dieselantrieb montiert sind. Die Länge der Spritzlanze kann je nach Anwendungsfall zwischen 4 und 12 m betragen. Sie kann in ein oder zwei Stufen (je nach Bauart) ausgefahren und +/- 180° rotiert werden.

Das Fahrzeug wird vor den zu reparierenden Konverter oder Pfanne gefahren. Anschließend wird der Anschluss an die Druckkesselanlage vorgenommen. Die Bewegungen der Spritzlanze werden hydraulisch angetrieben. In Arbeitsposition wird der Spritzmanipulator über eine Funkfernsteuerung (alternativ über eine Kabelfernsteuerung) bedient. Am Heck des Manipulators befinden sich die Anschlüsse für die Material- und Wasserversorgung.

In Kombination mit der Druckkesselanlage RudyPress können Spritz-Reparaturarbeiten von einer Person ausgeführt werden.

Der Spritzmanipulator ist mit Raupen-, Ketten- oder Radfahrwerk, schienengebunden oder als ortsfeste Variante erhältlich. Durch den Einsatz einer Funkfernsteuerung erhöht sich die Arbeitssicherheit und beugt Unfällen vor.
Wir beraten Sie gerne:

+49 (0)2486 80246-0

Direkt zum
oder Mail an

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag | 8 - 17 Uhr
Freitag | 8 - 15 Uhr
 
Pluspunkte
  • Robuste und wartungsarme Bauweise
  • Geringer Verschleiß
  • Effektive Kühlung
  • Keine Hydraulik im Heißbereich
  • Bis zu 60 Minuten Betriebszeit
  • Stufenlose ausfahrbare Teleskoplanze
  • Horizontal und vertikal schwenkbarer, rotierender Spritzkopf
  • Punktuelle oder Flächen-Reparatur möglich
  • Schnelle und einfache Herstellung der Bereitschaft
  • Funkfernsteuerung
  • Auch in ortsfester Ausführung oder als Schienenfahrzeug lieferbar
  • Transportabel mit Kran
 
Lieferumfang
  • Spritzmanipulator auf Raupenfahrwerk
    • mit Dieselantrieb
    • Hydraulikstation
    • Stromaggregat
  • Auslegerarm
    • auf Drehkranz
    • mit Spritzlanze und Spritzkopf
    • Versorgungs-Schlauchtrommeln
  • Schaltschrank
    • mit allen Bedienelementen
    • Kraftstoffanzeige
    • Betriebstundenzähler
  • Bedienungsanleitung
 
Optionen
  • Kettenfahrwerk
  • Schienenfahrwerk
  • Vollgummi-Räderfahrwerk
  • Ortsfeste Ausführung
  • Wasservorratsbehälter mit Heizung
  • Schaltschrank mit SPS-Steuerung
  • Touchpanel-Bedienung
  • Kabelfernbedienung
  • 3-Achsen-Spritzkopf
  • Bedienstand für Personal
 
 
Spritzmanipulator RudyCat
Spritzmanipulator RudyCat
 
Technische Daten
MaschineRudyCat
Typ
Spritzmanipulator auf Raupenfahrwerk
Körnung
Max. 8 mm
FörderdruckMax. 4 bar
Fördermenge
Max. 5 m³/h
Förderweite
Max. 12 m
Arbeitsbereich (Spritzkopf)
Max. 2.200 mm unter Fahrgrund
Max. 5.000 mm über Fahrgrund
Rotation (Spritzkopf-Achse)
+/- 180°
Schwenkbereich (horizontal)+/- 30°
Antrieb
Diesel, wassergekühlt
Leistung34 kW / 46 PS
Kraftstofftank45 l
GeschwindigkeitMax. 6 km/h
WasseranschlussMin. 3 bar | 1.000 l/h
Gewicht
Ca. 5.000 kg
Länge | Breite | Höhe6.500 mm | 2.150 mm | 2.250 mm
Bodenfreiheit300 mm
Downloads
Maßskizze

Betriebsanleitung
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü