STROBBER WAB-IG

Wasseraufbereitungsanlage

0.00

Beschreibung

Mit der Wasseraufbereitungsanlage (Spaltanlage) STROBBER WAB-IG rüsten Sie Ihr bestehendes Werkzeug-Waschsystem STROBBER WAW 800 oder WAW 1500 umweltfreundlich nach. Der Nachrüstsatz wurde extra für kleinere Betriebe entwickelt, deren Platzverhältnisse den Einsatz der Wasseraufbereitungsan-lage STROBBER WAB nicht erlauben.

Vor dem Beginn der Walzenreinigung wird der Beckeneinsatz des Werkzeug-Waschsystems mit einem speziellen Überlaufstopfen (Push-Open-Ventil) verschlossen. Das kontaminierte Schmutzwasser sammelt sich so im Becken und kann gespalten werden.

Nach der Reinigung der Farbwalzen geben Sie ein Reaktionsmittel (Spaltmittel) in das Becken. Die integrierte Umwälzpumpe mischt das Trennmittel und das Schmutzwasser 7 Minuten gründlich durch. Die Farbreste flocken aus und setzten sich im Becken ab.

Das gereinigte Wasser wird durch den Überlaufstopfen abgelassen. Zurück bleiben die geflockten Farbanteile, die zusammen mit dem restlichen Wasser in das Filtersystem geleitet werden.

Das, in einer Symbiose aus chemischen, physikalischen und mechanischen Prozessen, aufbereitete Wasser wird schließlich durch einen Gewebe-Filter von Feststoffen gereinigt und dann ins Ab-wassersystem eingeleitet. Die im Filter verbleibenden Reststoffe können anschließend umweltgerecht entsorgt werden.

Serienausstattung

  • Elektroniksteuerung mit einstellbarem Zeitrelais
  • Umwälzpumpe mit Saugnäpfen
  • Push-Open-Ablaufventil
  • Bedienungsanleitung

Technische Daten

Funktionsprinzip Flockung und Filtration
Filtersystem Gewebe-Schmutzfilter
Beckeninhalt WAW 800 max. 80 Liter (max. 15 Walzen)
Beckeninhalt WAW 1500 max. 120 Liter (max. 24 Walzen)
Elektroanschluss 230 V | 16 A