STROBOT 406 RS/RSD

Förderpumpe

0.00

Vorteile

  • Fahrbar
  • Klein und handlich
  • In Einzelkomponenten zerlegbar
  • Geringer Reinigungsaufwand
  • Wartungsarm
  • Einfache Bedienung
  • Vorwärts- und Rückwärtslauf
  • Stufenlose Mengenregulierung
  • Maschinenabschaltung über Fernsteuerkabel
  • Für flüssige und pastöse Materialien
  • Kombinierbar mit Großgebinden (Fass oder IBC)

Serienausstattung

  • Fahrgestell mit großen Rädern und Lenkrollen
  • Elektroantrieb mit Stirnradgetriebemotor
  • Ansauggehäuse mit Vorschnecke
  • Materialbehälter mit Sicherheitspaket
  • Schneckenpumpe (Rotor | Stator)
  • Druckstutzen mit Manometer und Mörtelkupplung
    oder
    Druckstutzen mit Drucksensor und Mörtelkupplung
  • Schaltschrank mit Bedienelementen
  • Werkzeugkoffer mit Reinigungs- und Werkzeug-Set

Technische Daten

406 RS 30 406 RS 70 406 RSD 30 406 RSD 70
Ausführung Manometer Drucksensor
Materialbehälter 30 Liter 70 Liter 30 Liter 70 Liter
Arbeitsdruck bis 40 bar
Druckabgang Mörtelkupplung M35
Fördermenge * 0 bis 17 l/min
Förderhöhe * min. 20 m
Förderweite * min. 30 m
Max. Körnung 5 mm
Schneckenpumpe Rotor FH 40 | Stator EW 40
Nennleistung 2,2 kW
Elektroanschluss 230 V | 16 A
Schutzklasse IP 54
Gewicht 70 kg 76 kg 70 kg 76 kg
Länge | Breite 120 cm | 58 cm
Einfüllhöhe 53 cm 77 cm 53 cm 77 cm

* Die Leistungsdaten sind Richt- bzw. Erfahrungswerte je nach Materialqualität, Materialzusammensetzung und Materialkonsistenz. Maßgeblich sind auch der Pumpenzustand und der Förderschlauchdurchmesser.